• jens-bitterlich

Jenaplan to go – in kleinen Happen – leicht verständlich

B 5 Lernen begleiten, Erfahrungen ermöglichen, Entwicklungsfortschritte messen

Es soll an dieser Stelle das Thema Ziffernnoten nicht ausführlich behandelt werden. Die Pro- Kontra Diskussion ist hinlänglich bekannt. Abschlüsse hängen noch immer sehr stark am Thema der Ziffernnoten als Leistungsmesser. So sind die Spielräume und Gestaltungsmöglichkeiten an den Einrichtungen mehr oder weniger begrenzt.

An den Jenaplan Schulen setzt man darüber hinaus auf Lernstands- und Entwicklungsberichte.

Ursprünglich gab/ gibt es pro Halbjahr jeweils zwei davon einen an die Schüler und einen in die Hand der Eltern. Vor der Endfassung fand/ findet ein Gespräch mit allen Beteiligten, Stammgruppenleiter als Vertreter der Lehrer, Schüler und Eltern statt.

Um solche Berichte fundiert erstellen zu können braucht es über das ganze Schuljahr genügend Fakten und eben auch genügend Zeit zum Beobachten und Dokumentieren.

Es werden „Beobachtungstagebücher“ geführt für die im Team und mit den Schülern bestimmte Kriterien vorher vereinbart wurden.

Solche Kriterien könnten zum Beispiel sein:

A) Ziele- Qualitätsstandards- erreichte Ergebnisse

B) Auftreten beim Lernen allein / in der Gruppe / Grundtugenden wie Zielstrebigkeit,

Qualitätsbewusstsein, Konzentration usw,

C) vollzieht sich sichtbar bzw. messbar Entwicklung

Hier ist natürlich der Einsatz von entsprechender Technik, wenn vorhanden, sehr zu empfehlen

„Koffer der Erinnerung“

Dorthinein kommen aus Sicht der der Schüler alle Ergebnisse die sie für wert erachten aufgehoben zu werden: erste Schreibversuche, Kunstobjekte, Werkstücke, besondere Projektergebnisse usw.

Es ist an Jenaplanschulen erwünscht, dass die Absolventen in einem Abschlussgespräch mit ihrem Koffer der Erinnerungen jetzt Portfolio genannt gemeinsam Rückschau halten. Im Gegenzug erhalten sie Ratschläge für die Zukunft von ihren bisherigen Entwicklungsbegleitern. Das ist anderen Schulen eine gern genutzte Ergänzung zum gewöhnlich kaum hinterfragten Bewertungs- und Beurteilungssystem.


1 Ansicht

Erreichbarkeit:

Mo. bis Fr.: 8 - 18 Uhr

Tel. 015153327327

jens-bitterlich@posteo.de

baerbel.bitterlich@posteo.de

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now